Narbenbehandlung (Narbenentstörung)

Die Chinesische Medizin geht davon aus, dass die Lebensenergie Qi in bestimmten Kanälen, den Meridianen, durch den Körper fließt.

Häufig zeigen sich Narben für die Störungen Ihres körpereigenen Energieflusses verantwortlich – egal wie alt diese sind. Als typische Anzeichen dafür gelten:

  • Empfindliches, kaltes oder taubes Gefühl im Bereich der Narbe
  • Spannungsgefühl oder Wetterfühligkeit
  • Aussagen wie: „Meine Beschwerden bestehen seit der Operation oder seit der Geburt der Kinder“.

Die Probleme können aber auch in ganz anderen Bereichen als dem Narbengebiet auftreten:

  • eine Hüftgelenksnarbe kann zu Herzbeschwerden
  • eine Kaiserschnittnarbe kann zu Kälte in Becken und Beinen
  • eine Bandscheibenoperationsnarbe kann zu Müdigkeit

führen.

Mit einer Akupunkt Meridian Massage (AMM) und der speziellen Narbenentstörung bringe ich Ihre Energie wieder zum Fließen. Bei der AMM behandele ich mit einem Stäbchen ohne Nadeln. Die Lösung von Blockaden entlang der Meridiane sorgt für physische und emotionale Balance. Die Anwendung ist frei von schädlichen Nebenwirkungen.